Sahnetortencarpaccio - das Buch!


Als Taschenbuch für alle Papier-Haptik-Liebhaber, Seitenknicker und mit-Buch-ins-Bett-Kuschler.

oder als E-book:

                                                                                                                                                                                                                                                           Taschenbuch 6,99€                        E-book 0,95€

 

coverohne_logo     cover

Klick mich!

 

Als E-book auch bei Thalia, Weltbild, Bertelsmann und anderen Portalen verfügbar!

Also kurz die Gemüsesticks beiseite schieben und sich neuen Lesestoff auf den E-Book Reader oder den PC ziehen! Wohl bekomm's.

*** Der PKD informiert ***

In den vergangenen Jahren wurden immer häufiger gefälschte Weihnachtsplätzchen aus Osteuropa und China in Umlauf gebracht. Für den Plätzchenfachmann sind diese meist an der nicht fachmännisch applizierten Eigelbbeschichtung oder dem süß-sauren Geschmack zu erkennen. Der Endverbraucher kann hier allerdings aufgrund fehlender nahrungsmitteltechnischer Kenntnisse nur selten ein echtes Vanillekipferl von einem gefälschten Vanillekipfell unterscheiden. Die Bundesregierung hat deshalb nun reagiert und ein staatliches Kontrollorgan berufen, welches auch im Koalitionsvertrag verankert ist. Der PKD (Plätzchenkontrolldienst) hat seine Arbeit zum 1.12. aufgenommen und wird in den kommenden Wochen auf Weihnachtsmärkten, aber auch in Privathaushalten Stichproben entnehmen und in ausgewählten Laboren (meinem Wohnzimmer) analysieren lassen. Auf diese Weise wird die gleichbleibende Qualität deutscher Plätzchen sichergestellt und der Verbraucher vor gefälschten Plätzchen und veränderten Rezepturen mit zu geringem Zucker- und zu hohem Dinkelmehlgehalt geschützt. Wir bitten Sie daher darum sich kooperativ zu zeigen und den Beamten des P.K.D. eine Auswahl ihrer Plätzchen zur Verfügung zu stellen - ggfs. auch ohne vorherige schriftliche Aufforderung. Unsere Mitarbeiter führen immer ihren Ausweis mit sich:


PKD


Meine Oma ist mit gutem Beispiel vorangegangen und hat bereits die erste Charge ihrer Produktion von Makronen, Spritz- und Buttergebäck testen lassen. Die untersuchten Plätzchen erhalten das Gütesiegel „goldener Krümel 2013“ und können bedenkenlos verzehrt werden, allerdings nur von geschultem Fachpersonal – also mir.

Und bedenken Sie: Wer gefälschte Plätzchen backt oder in Umlauf bringt, wird mit Selleriestangen nicht unter 3 Adventssonntagen bestraft. Plätzchenfälschung lohnt sich nicht!

MFG

P.K.D.

Kein Platz für falsche Plätzchen.

Kommentare  

 
0 #1 Conny 2013-12-05 20:21
Hallo meine Liebe,
ich habe Dich nominiert... für den Best Blog Award!
Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mitmachst!

LG,
Conny